Am Schlage 28 in 58093 Hagen ·

Lüftung - Verlegung und Wartung

Mit dem Einsatz einer kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL) mit Wärmerückgewinnung wird die Außenluft durch die Abluft im Winter vorgeheizt und im Sommer vorgekühlt. Neben einer großen Energieeinsparung gegenüber Fensterlüftung, garantiert die KWL-Anlage das Entfernen überschüssiger und schädlicher Feuchte und Gerüche im Raum.

Doch das sind nicht die einzigen Vorteile, die Sie mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung genießen können. Weitere Vorzüge sind:

  • Verminderte Schimmelgefahr
  • Aufgrund der gefilterten Außenluft mit Luftfilter allergikerfreundlich (Feinstaub, Pollen)
  • Gehemmtes Hausstaubmilbenwachstum
  • Leicht abgesenkte Raumtemperatur im Sommer und entfeuchtete Zuluft, was als sehr angenehm empfunden wird
  • Verminderte Außenlärmbelästigung, da trotz geschlossenem Fenster der Raum mit Frischluft versorgt wird

Bei der kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung unterscheidet man zwischen einer zentralen und dezentralen Anlage. Zentrale Anlagen haben einen entfernten Aufstellungsort und sind nahezu geräuschlos. Dezentrale Anlagen eignen sich dagegen für die Nachrüstung.

Interessieren Sie sich für unsere Leistung im Bereich der kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an. Dirk Messarius und sein Team beraten Sie und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.